Termin Details


E.T.A.Hoffmann-Nacht: I. Lesungen und Kammerkonzert

Datum: Uhr bis

Ort: Stephanshof

Format: Konzert

  • Veranstaltungsort

    St. Stephan und Stephanshof
    Stephansplatz
    96049 Bamberg

E.T.A. Hoffmann | Komponist, Poet, Musiker

Ein literarisch-musikalischer Abend im Stephanshof und in der Kirche St. Stephan in Bamberg

I. Lesungen und Kammerkonzert
Kombiticket: Kapitelsaal und Martin-Luther-Saal (freie Platzwahl bei Lesungen und Kammerkonzert)

16.30 Uhr, Martin-Luther-Saal:
E.T.A. Hoffmanns „Spiegelungen des Unheimlichen“
Student:innen des Lehrstuhls Germanistik der Universität Bamberg | Konzeption: Prof. Dr. Iris Hermann
Ensembles und Solisten präsentieren zusammen mit Studierenden des Lehrstuhls Germanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg die Lesung „E.T.A. Hoffmanns Spielgelungen des Unheimlichen“.

16:30 Uhr, Kapitelsaal:
Benfatto | Andreas Ulich
Bamberg im Jahr 1812. Chrys hat kein Zuhause, möchte aber unbedingt Lesen und Schreiben lernen. Als er auf den Dichter und Musikdirektor E.T.A. Hoffmann trifft, nutzt er die Chance und heftet sich an dessen Fersen. Hoffmann erkennt den Bildungshunger des Jungen und seine Sehnsucht nach sozialem Aufstieg, und wird, wenn auch widerwillig, zu seinem Mentor.
Ein spannender historischer Roman über Freundschaft, Beharrlichkeit und Mut, der nicht nur Jugendlichen den Atem raubt!

17:30 Uhr, Kapitelsaal:
Canzonetten (für Männerchor und Koloratursopran), Klaviersonate f-moll, Grand Trio E-Dur
Männerchor des musica-viva-chor bamberg
Laura Barthel, Sopran
Leitung: Ingrid Kasper
Christine Fesefeldt, Klavier
Nina Junke, Violine
Lucie Ansorge,Violoncello

Karten: 15 € | ermäßigt 12 €