Termin Details


Lesung: Felix von Manteuffel liest E.T.A. Hoffmann

Datum: Uhr bis

Ort: Staatsbibliohek zu Berlin - PK

Format: Lesung

  • Veranstaltungsort

    Staatsbibliothek zu Berlin
    Lesegarten am Haupteingang
    Potsdamer Straße 33
    10785 Berlin

Mit Hoffmann in den Lesegarten

Sonntags in die Stabi und vorher oder nachher mit einem leckeren Getränk entspannt in den Liegestühlen des Lesegartens die Füße hochlegen, um dabei einigen der schönsten E.T.A. Hoffmann-Texten zu lauschen:
Am 4. September 2022 sind Sie um 15 Uhr eingeladen, anlässlich des Festes am Kulturforum „Ein Tag im Grünen“ dabei zu sein, wenn Felix von Manteuffel aus Hoffmanns „Eine Spukgeschichte“, dem „Ritter Gluck“ u.v.m. liest.
Auch für musikalische Unterhaltung in E.T.A.-Hoffmann-Manier und das leibliche Wohl (letzteres gegen ein kleines Entgelt) ist selbstverständlich gesorgt. Es lohnt sich also vorbeizuschauen.

So inspiriert bekommen Sie dann sicher auch Lust auf unsere Ausstellung „Unheimlich Fantastisch – E.T.A Hoffmann 2022“ in unserem neuen Stabi Kulturwerk Unter den Linden.

Die unentdeckten Gärten des Kulturforums

Der Lesegarten, in dem Sie Platz nehmen dürfen, ist übrigens ein vom Architekten Hans Scharoun zusammen mit Günter Nagel entworfenes Gartendenkmal: Mit ihren Formen zitieren die mehrfach abgewinkelten Sitzbänke das Logo der Berliner Philharmonie, das drei ineinander verschachtelte Fünfecke zeigt. Dieses Logo wiederum symbolisiert den Grundriss des Philharmonie-Gebäudes, welches wie auch die Bibliothek in den 60er Jahren von Hans Scharoun entworfen worden ist. Die riesigen Sitzbänke stellen so einen Rückbezug zu Scharouns Gesamtwerk am Kulturforum her.

Aufmerksamkeit verdient auch die dreiteilige Stahlskulptur im Lesegarten, die vom Künstler Ansgar Nierhoff stammt („Bastion“, 1980). Die Ausrichtung der drei Teile der Skulptur verweist auf die drei Hauptgebäude des Kulturforums: die Neue Nationalgalerie, die Philharmonie und die Staatsbibliothek.

Die Kunst bildet also einen wahrlich vorausschauenden und gelungenen Brückenschlag zum Fest am Kulturforum: „Ein Tag im Grünen – Die unentdeckten Gärten des Kulturforums“.

Wir danken Kulturprojekte Berlin für die freundliche Unterstützung im Rahmen
des Berliner Kultursommerfestivals!