Termin Details


Führung: Illustrationen zu E.T.A. Hoffmann

Datum:

Ort: Staatsbibliothek Bamberg

Format: Führung

  • Veranstaltungsort

    Staatsbibliothek Bamberg
    Neue Residenz
    Domplatz 8
    96049 Bamberg

Literarische Schätze von E. T. A. Hoffmann

Die Staatsbibliothek Bamberg besitzt heute – neben der Staatsbibliothek zu Berlin – die größte Sammlung von Dokumenten von bzw. über E. T. A. Hoffmann. Der Schriftsteller und Jurist, der auch zeichnete und komponierte, verbrachte von 1808 bis 1813 knapp fünf Jahre seines Lebens in der fränkischen Bischofsstadt. Die Staatsbibliothek Bamberg hütet Originalhandschriften, Zeichnungen und Musikalien des vielseitig begabten Künstlers. Zum Bestand zählen auch viele moderne illustrierte Ausgaben von Werken Hoffmanns. Eine Auswahl davon stellt Prof. Bettina Wagner bei der Präsentation im Lesesaal vor. Sie können sich einer Führung am Samstag, den 14. Mai 2022, um 13:00 Uhr oder um 15:00 Uhr anschließen. Tickets sind über das Bamberger Literaturfestival erhältlich.

Die eigenhändigen Briefe, Manuskripte und Zeichnungen E. T. A. Hoffmanns im Bestand der Staatsbibliothek Bamberg sind vollständig digitalisiert und ausführlich erschlossen. Über die Bamberger Schätze sind sie frei zugänglich. Die Online-Präsentation bietet zusätzlich zu den Digitalisaten detaillierte Informationen zu den einzelnen Dokumenten und Transkriptionen der Autographen.