Termin Details


Vortrag: Hoffmann in der Buchkunst

Datum: Uhr bis

Ort: Online

Format: Vortrag

  • Veranstaltungsort

    Virtelle Veranstaltung über Webex

E.T.A. Hoffmann in der Buchkunst

Die Kunsthistorikerin Viola Hildebrand-Schat im Gespräch mit Michael Bensman (Russland/Deutschland, dreidimensionale Buchobjekte), Roland Meuter (Schweiz, Gestaltung von Bucheinbänden) und Clemens Meyer (Deutschland, unikale Malerbücher).

In der Reihe Hoffmann International wollen wir mit Hoffmann einmal um die Welt und mit Buchkünstler:innen, Musiker:innen, Illustrator:innen, Übersetzer:innen und Wissenschaftler:nnen – von Süd-Korea bis Brasilien – ins Gespräch kommen. Wir möchten von ihnen erfahren, was sie an E.T.A. Hoffmann fasziniert. Warum beschäftigt man sich 200 Jahre nach Hoffmanns Tod und teilweise tausende Kilometer von seinem Wirkungskreis entfernt auf so unterschiedliche künstlerische und inhaltliche Weise mit ihm? Neben der persönlichen Ebene nehmen wir die heutige Rezeption Hoffmanns in den verschiedenen Ländern in den Blick.

Weitere Termine der Reihe:
13.9.22, 18 Uhr – E.T.A. Hoffmann beforschen
27.9.22, 18 Uhr – E.T.A. Hoffmanns Musik heute
11.10.22, 18 Uhr – E.T.A. Hoffmann illustrieren
25.10.22, 18 Uhr – E.T.A. Hoffmann übersetzen

Zugangsdaten:

Virtuelle Veranstaltung über Webex

https://spk-berlin.webex.com/spk-berlin/j.php?MTID=m51d6b37a8034a14012b75efefcc9d230

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2733 297 8952
Meeting Passwort: NMp53X2rrxX

Eintritt frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Ausstellung Unheimlich Fantastisch – E.T.A. Hoffmann 2022:
17. August bis 2. November 2022
Di – So: 10–18 Uhr
Do: 10–20 Uhr
Mehr Informationen zur Ausstellung und Führungen