Bernauer_beschnitten

Markus Bernauer

Markus Bernauer, Prof. Dr., geb. 1958; Studium in Basel, Marburg und Berlin, Promotion 1988, Habilitation 1995, Leiter der Jean Paul Edition der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, lehrt an der Technischen Universität Berlin.

Forschungsschwerpunkte

Klassizismus, europäische Romantik, Symbolismus und klassische Moderne, Literatur und bildende Künste / Architektur, Italienliteratur, Jean Paul und Wilhelm Heinse.

Publikationen

  • Die Ästhetik der Masse (1990)
  • Heinrich von Stein (1998)
  • Herausgeber der Briefe an Jean Paul, der Aufzeichnungen von Wilhelm Heinse, der Gesamtausgabe von Paul Heyse, von Johann Jacob Volkmanns Italienbuch, Erzählungen E.T.A. Hoffmanns und Schriften Paul Gauguins
  • Aufsätze u.a. über Italienreisen, den historischen Roman, Wagner und den französischen ‚Wagnérisme‘, Odilon Redon, Meier-Graefe, die klassizistische Moderne, Rudolf Borchardt, Thomas Pynchon.

Beitrag im E.T.A. Hoffmann Portal

Berliner Romantik