Tagungen

Call for Papers: E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch 31

Das E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch bietet ein Forum für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen zum Werk E.T.A. Hoffmanns sowie zur Literatur und Kultur der (europäischen) Romantik. Ebenfalls publiziert werden Beiträge zur internationalen Rezeption Hoffmann’scher Texte in der Literatur der Gegenwart, aber auch in anderen Medien wie dem Theater, dem Film oder der Oper bzw. in der Musik im Allgemeinen. 1992 […]

Zeitgenosse Hoffmann – Im Spannungsfeld von automatisierter und künstlerisch-individueller Musikproduktion

Symposium anlässlich des E.T.A. Hoffmann-Jahres Musikinstrumenten-Museum Berlin und online 11. bis 12. November 2022 Das poetische Schaffen E.T.A. Hoffmanns hat bis in die Gegenwart Generationen von Künstler:innen aller Sparten inspiriert. Anlässlich seines 200. Todesjahres widmet sich das Symposium des Staatlichen Instituts für Musikforschung PK einerseits der Rezeption Hoffmanns in Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts […]

Call for Papers „Zeitgenosse Hoffmann“

Das Symposion »Zeitgenosse Hoffmann – Im Spannungsfeld von automatisierter und künstlerisch-individueller Musikproduktion« im Staatlichen Institut für Musikforschung – Preußischer Kulturbesitz am 11./12. November 2022 greift das Jahresthema des SIMPK anlässlich des 200. Todesjahres Hoffmanns auf. Es widmet sich einerseits seiner Rezeption in Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts und wird andererseits seine ambivalente, zwischen Anziehung und […]

200 Jahre Meister Floh. E.T.A. Hoffmanns Märchen zwischen Zensur und Staatsaffäre

Der Richter E.T.A. Hoffmann war seit 1819 Mitglied der Königlichen Immediat-Untersuchungs-Kommission zur Ermittlung „hochverräterischer Verbindungen und anderer gefährlicher Umtriebe“ im Zusammenhang mit der Ermordung August von Kotzebues durch den Burschenschafter Karl Sand. Hoffmanns Persiflage auf den ermittelnden Polizeiminister von Kamptz als Hofrat Knarrpanti bewirkte die Beschlagnahme des „Meister Floh“-Manuskripts durch die preußischen Behörden und die […]

Digitale Ringvorlesung: E.T.A. Hoffmann. Ästhetik – Epistemologie – Aktualität

Donnerstags, 15.30-17.00 Uhr Organisation Dr. Sandra Beck & Prof. Dr. Thomas Wortmann, Seminar für Deutsche Philologie Teilnahme Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Bitte schreiben Sie eine Mail an wortmann@uni-mannheim.de, um den Anmeldelink zu erhalten.   03.03.22 »Wahnwitzig« romantisch: Zur Attraktion verrückter Künstler bei E.T.A. Hoffmann Christine Weder, Genf 10.03.22 Entführung, Rechtskritik und Hermeneutik in […]

E.T.A. Hoffmanns Kater Murr – Neue Lektüren

24.-25.2.2022 Universität Mannheim Organisation Prof. Dr. Claudia Liebrand (Köln), Prof. Dr. Harald Neumeyer (Erlangen-Nürnberg), Prof. Dr. Thomas Wortmann (Mannheim) Teilnahme Wenn Sie Interesse haben, online an dieser Veranstaltung teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Thomas Wortmann (wortmann@uni-mannheim.de). Eine Teilnahme vor Ort ist leider nicht möglich. Programm Donnerstag, 24. Februar 2022 14.00–14.15 Uhr Begrüßung […]

Call for Papers: Beiträge für das E.T.A. Hoffmann Jahrbuch 30

Für die Ausgabe 30 (2022) des E.T.A. Hoffmann-Jahrbuchs werden Beiträge gesucht. Das E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch bietet ein Forum für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen zum Werk E.T.A. Hoffmanns sowie der Literatur und Kultur der (europäischen) Romantik. Ebenfalls publiziert werden Beiträge zur internationalen Rezeption Hoffmann’scher Texte in der Literatur der Gegenwart, aber auch in anderen Medien wie dem Theater, dem […]

Virtuelles Forschungsforum 2021

Die E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft lädt ein zum virtuellen Forschungsforum, das am 29. Oktober 2021 auf der Plattform Zoom stattfinden soll und sich primär an Nachwuchsforscher:innen richtet. Um vorherige Anmeldung (info@etahg.de) wird gebeten, um die notwendigen Links und Zugangsinformationen zu erhalten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Programm des Nachwuchskolloquiums als PDF Die E.T.A.-Hoffmann-Gesellschaft, in Kooperation […]

Call for Papers: E.T.A. Hoffmann Forschungsforum “Junge E.T.A. Hoffmann-Forschung”

Online Nachwuchs-Forschungskolloqium für E.T.A. Hoffmann-Forscher:innen 29. Oktober 2021 | Einsendeschluss am 31. August 2021 (Verlängerung!) Die E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft lädt, in Kooperation mit der Staatsbibliothek Bamberg, in diesem Jahr erstmals zu einem virtuellen Forschungsforum ein. Die Tagung ist für den 29. Oktober 2021 geplant und wird auf der Plattform Zoom stattfinden. Sie richtet sich vor allem […]

Digitale Ringvorlesung: Romantische Ökologien

Eine von der Allianz der Rhein-Main-Universitäten geförderte Initiative unter der Leitung von Prof. Dr. Roland Borgards (Neuere deutsche Literatur, GU Frankfurt), Prof. Dr. Frederike Middelhoff (Neuere deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Romantikforschung, GU Frankfurt), Prof. Dr. Barbara Thums (Neuere deutsche Literaturgeschichte, JGU Mainz): Digitale Ringvorlesung im Sommersemester 2021, jeden Mittwoch 18:15 Uhr Programm: 14.04.2021 Frederike Middelhoff […]