Gleich fünf Mal im Dezember: Hoffmanns Erzählungen

Der Dezember steht im Zeichen von Hoffmanns Erzählungen. An fünf verschiedenen Spielstätten über ganz Deutschland verteilt haben Sie Gelegenheit, eine Inszenierung zu sehen! Trotz den leicht variierenden Titeln haben alle Inszenierungen Les Contes d’Hoffmann als Basis und werden in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln aufgeführt.

Fast 60 Jahre nach E.T.A. Hoffmanns Tod wird die Phantastische Oper in 5 Akten „Les Contes d’Hoffmann“ (Hoffmanns Erzählungen) 1881 in Paris uraufgeführt. Ihr Schöpfer, Jacques Offenbach hat sich bei der Erschaffung seines Werkes reichlich Inspiration aus verschiedenen Hoffmann-Erzählungen geholt und erweckt sogar Hoffmann selbst erneut zu Leben. Die Oper beinhaltet zum Teil Elemente aus Der SandmannRat Krespel und Die Abenteuer der Sylvester-Nacht. 

 

Sonntag, 01. Dezember 2019
Les Contes d’Hoffmann / Hoffmanns Erzählungen

Libretto von Jules Barbier nach dem Schauspiel von Jules Barbier und Michel Carré, Fassung von Michael Kaye und Jean-Christophe Keck.
Eine kostenlose Werkeinführung wird 45 Minuten vor Beginn der Aufführung angeboten.

Wann? 01.12.19, 19:00 – 22:15 Uhr
Wo? Semperoper Dresden, Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Weitere Infos & Tickets

 

Mittwoch, 04. Dezember│Donnerstag, 05. Dezember 2019
Jacques Offenbach: Hoffmanns Erzählungen á trois

Oper zu dritt mit Michael Quast, Sabine Fischmann und Rhodri Britton. Im Rahmen des Jacques Offenbach Jahres werden Michael Quast und seine MitstreiterInnen nun ein weiteres Mal zeigen, wie man mit der Schützenhilfe Offenbachs die große Oper von Schwulst und Schwellenangst befreit.

Wann? 04.12.19/05.12.19, 20:00 Uhr
Wo? Theater im Bauturm, Aachener Straße 24-26, 50674 Köln
Weitere Infos & Tickets

 

Sonntag, 08. Dezember 2019
Hoffmanns Erzählungen – Fantastische Oper in fünf Akten

Musikalische Leitung: Elisa Gogou
Inszenierung: Roman Hovenbitzer
Bühnenbild: Hermann Feuchter
Kostüme: Judith Fischer

Wann? 08.12.19, 16:00 Uhr
Wo? Anhaltisches Theater (Großes Haus), Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau
Folgende Termine: 25.12.19│22.02.20│20.03.20
Weitere Infos & Tickets

 

Montag, 23. Dezember 2019│Samstag, 04. Januar 2020
Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach (1881)

„Regisseurin Stöppler gelingt es, die einzelnen Bilder des Wahns zu einem dramaturgisch schlüssigen Gesamtbild zu fügen.“ (Frankfurter Neue Presse)

Musikalische Leitung: Robert Houssart
Inszenierung: Elisabeth Stöppler
Chor: Sebastian Hernandez-Laverny

Wann? 23.12.19/04.01.20
Wo? Staatstheater Mainz GmbH, Gutenbergplatz 7, 55116 Mainz
Weitere Infos & Tickets

 

Sonntag, 29. Dezember 2019
Hoffmanns Erzählungen

Der niederländische Regisseur Floris Visser, der am STAATSTHEATER KARLSRUHE triumphal mit Semele debütierte, inszeniert dieses Meisterwerk der Opernliteratur. Es dirigiert der gebürtige Karlsruher und Echo-Preisträger 2017 Constantin Trinks.

Wann? 29.12.19, 18:00 Uhr
Wo? Badisches Staatstheater Karlsruhe, Hermann-Levi-Platz 1, 76137
Weitere Infos & Tickets

Save the date: Tagung der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft am 13./14. Juni in Bamberg

Die nächste Tagung und Mitgliederversammlung der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft findet am 13./14. Juni in Bamberg statt. Weiterlesen