Newsblog

Neuerscheinungen der Herausgeber Jörg Petzel und Bernd Hesse

E. T. A. Hoffmann / Jörg Petzel (Hrsg.) / Bernd Hesse (Hrsg.): Mit dem Kopf im Himmel und Füßen auf der Erde. Texte eines Universalkünstlers Marix Verlag – 368 Seiten, mit s/w Abbildungen, Klappenbroschur E.T.A. Hoffmann. Ein Lebensbild in Anekdoten Eulenspiegel Verlag – 128 Seiten, gebunden Sowohl ein Lesebuch, eine Werksammlung der Erzählungen, Märchen und […]

Eduard Gaertner: Blick von der Straße unter den Linden zum Königlichen Schloss, vor 1832

Literarischer Spaziergang – E. T. A. Hoffmanns Nachtleben

Lektüre der Straßen: Das romantische Berlin  Eine junge Generation stellte um 1800 in Berlin alle überkommenen Traditionen infrage. „Die Welt muss romantisiert werden“, lautete die Parole der radikalen Avantgarde. Die junge Großstadt wurde zum Experimentallabor für eine neue Poesie und eine Vermischung von Kunst und Leben, für entfesselte Sexualität und die Befreiung aus einer zu […]

Projektteam wieder vollständig

Seit dem 3. Mai 2021 verstärkt Benjamin Schlodder das Projektteam E.T.A. Hoffmann Portal als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator. Er tritt die Nachfolge von Dr. Sophie Borges an, die das Projektteam im März verlassen hatte. Benjamin Schlodder studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Politikwissenschaft an der FU Berlin. Er arbeitete zur deutschsprachigen Literatur des 19. und […]

‚Alles bleibt anders‘: Neuer Comic zur Geschichte des Berliner Konzerthauses

Anlässlich des 200. Geburtstages des Berliner Konzerthauses erscheint in Kürze im avant Verlag ein Comic zur Geschichte und Geschichten des Hauses am Gendarmenmarkt, geschrieben und gezeichnet von Feilx Pestemer. Eine dieser Geschichten ist E.T.A. Hoffman gewidmet. Aus dem Klappentext: Revolutionen und Premieren, Bomben, Feuer, Niemandsland, Wiederaufbau und Freudenfeste: Das von Karl Friedrich Schinkel entworfene Konzerthaus […]

Schloss Nennhausen

Auf E.T.A. Hoffmanns Spuren in Nennhausen – Ein Ausflugstipp

Nicht nur im Winter ist ein Ausflug nach Nennhausen lohnenswert. Jetzt, wo der Frühling Einzug hält, warten viele neue Entdeckungen – deshalb rufen wir Ihnen noch einmal einen unserer Blog-Beiträge aus dem vergangenen Dezember in Erinnerung. Außer der Temperaturen hat sich leider nicht sehr viel verändert – dennoch: genießen Sie die stetig wachsende Anzahl der […]

Stellenausschreibung Projekt HoPo3

Das Projektteam E.T.A. Hoffmann Portal sucht für gut zwei Jahre eine wissenschaftliche Projektkraft zur Verstärkung für das Projekt HoPo3. Sie haben Interesse? Hier geht’s zur Stellenausschreibung: Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zur Stelle. Nutzen Sie eine unserer Kontaktmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausschreibung: Klaus Heyne-Preis zur Erforschung der Deutschen Romantik

In diesem Jahr wird die Goethe-Universität Frankfurt zum ersten Mal den Klaus Heyne-Preis zur Erforschung der Deutschen Romantik verleihen. Ermöglicht durch das Vermächtnis von Prof. Dr. Klaus Heyne (1937–2017) wird ein herausragender wissenschaftlicher Beitrag zur Romantikforschung dabei mit 15.000€ Preisgeld dotiert. Die Ausschreibung des Preises richtet sich an Wissenschaftler:innen aus dem In- und Ausland in […]

Texten fürs Web: Ergebnisse aus Hoffmann-Seminar der FU online

Im Wintersemester 2019/2020 führte das Team E.T.A. Hoffmann Portal gemeinsam mit Prof. Dr. Anne Fleig am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der Freien Universität Berlin ein Seminar zum Thema „Romantik im E.T.A. Hoffmann Portal – Texten fürs Web“ durch. In dieser Veranstaltung hatten Studierende der Germanistik Gelegenheit, statt der üblichen Hausarbeiten ein neues Textformat […]

Online-Angebote des Bamberger E.T.A. Hoffmann-Theaters

In diesem Juni sollte eigentlich eine Inszenierung von Hoffmanns berühmtem Sandmann am E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg gezeigt werden. Doch leider kam das Coronavirus dazwischen und machte dem Theater einen Strich durch die Rechnung. Kurzerhand plante das Theater um und versorgte die enttäuschten Theaterliebhaber:innen mit Online-Inhalten. Zum Beispiel startete das neue Format ETA@HOME, in dem die hauseigenen […]

Das fremde Kind – erste bulgarische Ausgabe mit Illustrationen von Katina Peeva

Ein Gastbeitrag von Dr. Elke Riemer-Buddecke In Sofia, den Verlagen Cultural Perspectives Foundation und Enthusiast erschien 2019 die erste bulgarische Übersetzung von E.T.A. Hoffmanns Das fremde Kind mit farbigen Digitalillustrationen von Katina Vasileva Peeva (*1980), übersetzt von Prof. Boris Dimitrov Parashkevov, einem Germanisten und Linguisten. Das faszinierend gestaltete Buch (Design: Svoboda Tzekova), ein veritables Highlight […]